Insgesamt finden sich an der Costa Blanca über 60 Golfplätze. Der enthusiastische Golfer kann so auch bei Langzeit-Aufenthalten jeden Tag einen anderen Platz spielen. Über die Hälfte dieser Golfplätze erreichen Sie von der Villa Maria aus innerhalb von 90 Minuten.

Der abwechslungsreiche 18-Loch Golfplatz Bonalba mit vielen Bäumen, großen Seen, zahlreichen Bunkern, weitläufigen Greens und schöner Sicht auf das Mittelmeer liegt praktisch vor der Haustür. Innerhalb von rund 30 Minuten gibt es bereits zahlreiche weitere Spielmöglichkeiten, z.B. den sehr speziellen Club de Alicante, wo viele Spielbahnen inmitten vielstöckiger Wohnhäuser verlaufen, El Plantío, Alenda, Font del Llop sowie die beiden 9-Loch Plätze Puig Campana und Las Rejas Benidorm. Zum beeindruckenden Villaitana Golf mit gleich zwei 18-Loch Courses im charakteristischen Jack Nicklaus Design beträgt die Fahrtzeit ebenfalls nur rund 35 Minuten.

In 60 Minuten erreichen Sie zehn weitere Golfplätze, darunter auch der wunderschöne Platz von La Finca inmitten eines fantastischen Naturparks mit ausgezeichneter Gourmetküche sowie Oliva Nova, ein flacher Küstenplatz mit Links-Charakter von Severiano Ballesteros.

Der zum «besten Golfplatz Spaniens 2020» gekürte Las Colinas sowie der zauberhafte Parkland Course und «beste Golfplatz Spaniens 2019» La Galiana, der Meisterschaftsplatz Hacienda del Alamo von Dave Thomas und Alhama Signature Golf, wohl ebenfalls einer der besten in Spanien und einer der sechs Plätze des bekannten Jack Nicklaus Trails sowie alle weiteren fünf Jack Nicklaus Plätze, Hacienda Riquelme, El Valle, La Torre, Mar Menor und der «Wüstenplatz» Saurines, sind in 75-90 Minuten zu erreichen.

Die Villa (roter Pfeil) liegt inmitten einer Auswahl wunderschöner und teils preisgekrönter Golfplätze und zahlreiche davon auch mit herrlicher Meersicht.